4iceskating | Wieder einmal endet eine Saison
76
post-template-default,single,single-post,postid-76,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Wieder einmal endet eine Saison

Wieder einmal endet eine Saison

Ausschlafen am Wochenende, mehr Zeit mit anderen Dingen verbringen und nicht mehr in aller Früh mit dem Auto quer durch Baden-Württemberg von Eishalle zu Eishalle fahren.

Es war ein spaßiger Winter. Wobei „Winter“ als Begriff eher überzogen ist, aber die Saison hat uns um Einiges reicher an Erfahrung gemacht. Wir haben so gut wie jedes Wochenende investiert um den Eiskunstläufern eine reibungslose Wettkampfsaison zu bieten. Nun geht es in die wohlverdiente Sommerpause.

Auch wenn diese nur von kurzer Dauer ist, denn die nächste Saison will gründlich vorbereitet sein. Hier ein paar Änderungen, die eventuell auch für Trainer und Läufer interessant sein könnten:

 

– Unsere Homepage ist nicht mehr die jüngste. Das System wird von außen angegriffen und lange wird es nicht mehr standhalten. Demzufolge wird sie abgeschaltet und frisch renoviert. Das Design und die Informationen bleiben selbstverständlich erhalten, nur das Gerüst wird grundlegend erneuert.

– Unser Wertungssystem ist hardware-mäßig an seine Grenzen gestoßen. Die Saison hat ihre Spuren hinterlassen und so wird auch hier über den Sommer ein wenig nachgerüstet. Was genau, bleibt noch geheim,

– jedoch wird die Firma Swiss Timing wohl ein bisschen etwas am Videoaufzeichnung-Verfahren erneuern, sodass wir natürlich nachziehen müssen, um aktuell zu bleiben und weiterhin die altbekannte Qualität liefern zu können.

 

Vierst wünsche ich jedoch nun allen einen schönen Sommer!

Zum Abschluss ein Bild des diesjährigen Gewinners des Grand-Slam-Pokals! Herzlichen Glückwunsch der TSG Reutlingen!

 

 

Bis zur nächsten Saison!